loading

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Greedy for best Music GmbH
Holzhausenstr. 22, 60322 Frankfurt
Fon: 069 9595 6056
E-Mail: office@greedyforbestmusic.com

Geschäftsführer. Josef Reich
https://greedyforbestmusic.com

Arten der verarbeiteten Daten:

– Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
– Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
– Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
– Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
– Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

– Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
– Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
– Sicherheitsmaßnahmen.
– Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.
Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.
Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

Deutschland: Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Kündigung/Widerruf – Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie für Zwecke des Newsletterversandes löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Newsletter – Versanddienstleister

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Newsletter – Erfolgsmessung

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server, bzw. sofern wir einen Versanddienstleister einsetzen, von dessen Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben.

Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch, sofern eingesetzt, das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversion

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), eingesetzt.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Vimeo

Wir binden die Videos der Plattform “Vimeo” des Anbieters Vimeo Inc., Attention: Legal Department, 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy.

Youtube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Twitter

Wir binden Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA ein. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Instgram: https://twitter.com/de/privacy. Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active). Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization.

Soundcloud Music

Wir binden auf unserer Webseite Musik Musik vom Soundcloud-Server ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist SoundCloud Limited, Rheinsberger Str. 76/77, 10115 Berlin. Wenn Sie eine Seite mit dem Soundcloud-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Soundcloud hergestellt. Dabei wird Soundcloud mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Soundcloud-Account eingeloggt sind, kann Vimeo Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Soundcloud-Account ausloggen.

Wird ein Soundcloud-Widget gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Soundcloud“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://soundcloud.com/pages/privacy

Bandcamp

Wir binden Musik vom Bandcamp-Server ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist Bandcamp, 178 Castro St., San Francisco, CA 94114, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem Bandcamp-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Bandcamp hergestellt. Dabei wird Bandcamp mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Bandcamp-Account eingeloggt sind, kann Bandcamp Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Bandcamp-Account ausloggen.

Wird ein Bandcamp-Widget gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Bandcamp“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://bandcamp.com/privacy

Motel Lazy

Istanbul Beatmaker Ozoyo Delivers Therapeutic Full-Length On Threefinger

Nearing the month of September and quite possibly the autumn season, this day finds us in a mellow mood. Summer was golden and continues to present itself in lush attire. And as we think back on those lovely, hazy [...]

Nearing the month of September and quite possibly the autumn season, this day finds us in a mellow mood. Summer was golden and continues to present itself in lush attire. And as we think back on those lovely, hazy moments, Istanbul-based beatsmith Ozoyo's debut full-length is just what the doctor prescribed. 

Following on the heels of his previous three EP releases "Wanderlust" (2016), "Lost Beats" (2018), and "333" (2018), Ozoyo is back to present his 15-track vacation-themed album. "Motel Lazy" is music to our ears and brimful with organic vibes, lo-fi beats and smoky samples. In other words, Ozoyo's sound is sunscreen for the 'dolce far niente'-soul.  

So stake out your favourite lounge chair, make sure that umbrella is in place and a cool drink in reach and enjoy your timeout for as long as it lasts. You can listen to the entire release over on the Threefinger Bandcamp page, with further contributions from the ranks of Wun Two, Jinsang, Engelwood and Mujo. Happy holidays!

close
continue

To Freedom's Defense

200.000 Euros For A Three-Year Freemuse & Roskilde Partnership In Ongoing Struggle For Global Artistic Freedom
Greedy

Born out of the very first World Conference on Music and censorship back in 1998, Freemuse"an independent international membership organisation advocating and defending freedom of expression" in music across the [...]

Born out of the very first World Conference on Music and censorship back in 1998, Freemuse"an independent international membership organisation advocating and defending freedom of expression" in music across the globe, continues to play a major role in exposing worldwide inequalities. Their regular newsletter keeps subscribers up to date on current affairs, namely transgressions or encroachments on artistic freedom and basic human rights.  

Early in July, Freemuse made the news, when it announced that the renowned Danish Roskilde Festival had donated 1.500.000 Danish Crowns (which corresponds to approximately 200.000 Euros) to ensure that the organisation can pursue its invaluable activities in the artistic realm. In fact, the Roskilde team published an official statement on the festival's website, sharing its motivation to partner with Freemuse for the next three years in the "fight for the global right to artistic and creative freedom of speech." 

The statement reads: "Everyone should have the right to express oneself creatively and artistically. But we know this isn't the case. It's a fundamental human right, and yet it's challenged in many countries. Roskilde Festival believes in communities, and we believe in the role of art in the community. Art and music create communities, move people, show new ways." 

At this year's Roskilde Festival, Freemuse launched a call-to-membership for its Artistic Freedom Defenders Network (abbr. AFDN), conceived as a global network tasked with doing as its name implies. The AFDN is an ambassador programme to create "a community of artists, activists, NGO's, professionals, students and everyone who is interested in – and supports – artistic freedom. It's an opportunity to connect, exchange ideas and help make the world a safer space to express oneself." 

The Freemuse-Roskilde partnership comes at a time, when censorship remains a critical issue for many individuals around the world. These are times to build like-minded alliances, but also to call attention and lend a voice to those, whose freedom and most fundamental human rights continue to be violated. It's a pressing call for solidarity in an age of increasing division and alienation and a world steadily building walls rather than tearing them down. But more importantly, "it's an opportunity to connect, exchange ideas and help make the world a safer space to express oneself," the festival declares.

We at Greedy for Best Music and our colleagues at FAIRPLANET are proud to support and encourage you to join the cause at artisticfreedomdefenders.org. Feel free to share!

close
continue

Bahasa

Young Marco Explores The Spirit Of Indonesia On Sophomore Album

Who would have thought that we'd venture into the club circuit, but Dutch DJ/producer Young Marco's latest full-length on Island Of The Gods Records left us no choice and you'll be quick to understand why. Some five [...]

Who would have thought that we'd venture into the club circuit, but Dutch DJ/producer Young Marco's latest full-length on Island Of The Gods Records left us no choice and you'll be quick to understand why. Some five years ago, the Bali-based imprint invited Marco Sterk alias Young Marco to visit the islands of Indonesia, including Bali, and immerse himself in the indigenous culture that is still present there to this day. Marco, whose late grandfather happened to be born and raised in Indonesia, willingly accepted the opportunity to 'return to his roots'.

And so, Marco set out to explore and "capture the spirit, ambience and atmosphere of the islands," in order to contribute to the label's "Island Explorer" album series. "A number of sessions were arranged, recording gamelan, gong and bamboo musicians from nearby temples. Island instruments and organic sounds meeting Marcos drum machines and synthesisers in a number of improvised jam sessions. Field recordings were also gathered from jungles, the ocean and wildlife, capturing both the ambient and chaotic side of life in Indonesia," the album notes read. 

Marco returned to his Amsterdam studio, where he later incorporated these sounds and recordings into his own contemporary, electronic forms of musical expression. Five years later, or rather last July, he finally released his sophomore LP with appearances from Mike Kivits (aka Aardvark), Jonny Nash (1/3 of Gaussian Curve) and The Desa Babakan Gamelan Ensemble. "Bahasa" is a lush, deeply meditative affair, "a typically sweet-natured and breezy collection of ambient tradewinds and colourful rhythmic plumage" – a transpacific encounter to forge lasting spiritual bonds.

close
continue

Demolición

Munster Records Releases The Complete Recordings Of Los Saicos, Peru's Pioneers Of Punk

After latching on to Radio Martiko's latest "Java Surf" 7" release a few weeks back, we were overjoyed to stumble upon influential Peruvian garage rock / proto-punk band Los Saicos. Widely and arguably considered to [...]

After latching on to Radio Martiko's latest "Java Surf" 7" release a few weeks back, we were overjoyed to stumble upon influential Peruvian garage rock / proto-punk band Los Saicos. Widely and arguably considered to be the global pioneers of punk, the band is definitely one of the most original and influential Latin American band of the 1960's. 

Formed in 1964 in their native Lima, Peru, Erwin FloresCésar “Papi” CastrillónRolando “El Chino” Carpio and Francisco “Pancho” Guevara served up "a raw, wild and visceral sound" that took Latin America by storm. That is until the group parted ways again some two years later. And that is until a new generation of music lovers picked up on the band's vintage recordings and Los Saicos (at least the surviving members) actually reunited in 2006 to play a couple of shows. 

Los Saicos released a total of six singles between 1965 and 1966, all of which were now compiled onto one release by Madrid-based independent record label Munster Records. "¡Demolición! The Complete Recordings" features said 12 tracks by Los Saicos that shall not go unheard. In 2011 the documentary film "Saicomania" was released and in 2013 Noisey did a 13-minute special on the band, which you can watch below. 

close
continue

Ikhlas

Singaporean Freeform Producer Fauxe Explores Past & Present Styles Of Malaysian Music
 

Originally released in an extremely limited run of 50 cassettes on Chinabot in 2018, Singaporean experimental hiphop and freeform producer Fauxe's album "Ikhlas" popped onto our radar just recently. In June The [...]

Originally released in an extremely limited run of 50 cassettes on Chinabot in 2018, Singaporean experimental hiphop and freeform producer Fauxe's album "Ikhlas" popped onto our radar just recently. In June The Analog Vault readied the album's first vinyl pressing and we felt this record needed to be heard by a wider audience.   

Why's that? Well, for starters, Fauxe has a knack for pushing supposed boundaries, combining different styles and experimenting with sounds to create something that we feel is highly original and deserves respect. Drawing from an eight-month visit to Malaysia in 2017, exploring the Kuala Lumpur music scene and collecting samples from "traditional Malaysian Tamil and Hawaiian Malay music," Fauxe began to "recontextualise" the project through "hiphop, disco and breakbeat-inspired textures." 

"Ikhlas", meaning 'sincerity' in the Malay language, is a groove-ridden, danceable 30-minute "ode to Malaysia and its sonic legacy." Or as Fauxe puts it: "Singapore and Malaysia to me had always been two different places. Right now it feels like we have always been one. I hope the music brings about a certain understanding and appreciation of what both countries share." And with that message in mind, we sincerely invite you to stream the full album via the SoundCloud player above or on Bandcamp

close
continue

Loé Loá

First-Time Vinyl Release Of Betsayda Machado & La Parranda El Clavo's Rural, Afro-Venezuelan Recordings

We doubt you'd disagree, when we say that Betsayda Machado is quite literally the life of the party or Parrando, a traditional Venezuelan genre. In fact, she is widely considered "the voice of Venezuela." Hailing [...]

We doubt you'd disagree, when we say that Betsayda Machado is quite literally the life of the party or Parrando, a traditional Venezuelan genre. In fact, she is widely considered "the voice of Venezuela." Hailing from the small town of El Clavo in the Barlovento province, Betsayda was practically raised by the local percussion and voice ensemble La Parranda El Clavo, whom she still plays with to this day.

"For nearly 30 years they've performed at town festivities, funerals and celebrations, preserving the style of Tambor, a cultural legacy of African slaves brought to work in the cocoa plantations." After having relocated to the capital city of Caracas in her early twenties, Betsayda returned to her small hometown in 2016 along with her producer and recorded a couple of sessions with La Parranda. 

The result of which appeared on CD/digitally in 2017 and gathered momentum as the group toured North America. A few weeks ago, Olindo Records released "Loé Loá – Rural Recordings Under the Mango Tree" on vinyl for the very first time and it is one great listen. Betsayda's remarkable voice takes the lead as La Parranda joins in to deliver "a spirit-shaking percussion and voice fiesta" rooted in Afro-Venezuelan traditions, spiritual, nostalgic and thoroughly yet positively haunting.

"However, not every song is about joy and celebration as the band often sing about many of the most painful topics of daily life in Venezuela, as prevalent in 2019 as they were in 2017 when originally released: hunger, poverty, and shortages of basic medicine," the Bandcamp liner notes read. 

You can stream/buy the full release here or watch their 14-minute appearance on NPR's Tiny Desk series below. 

close
continue

Nusrat Fateh Ali Khan

Real World Records Releases A Remarkable 1985 Live Recording Of The Legendary Qawwal

On July 20th, 1985, sometime 'round midnight, the late and legendary Pakistani vocalist Nusrat Fateh Ali Khan and his party took to the stage at WOMAD Festival in Mersea Island, Essex and delivered a performance for [...]

On July 20th, 1985, sometime 'round midnight, the late and legendary Pakistani vocalist Nusrat Fateh Ali Khan and his party took to the stage at WOMAD Festival in Mersea Island, Essex and delivered a performance for the ages. Now, 34 years later, Real World Records (a record label founded by WOMAD and Peter Gabriel in 1989) has released the carefully restored and digitised original recordings to celebrate its very own 30th anniversary. And what a release this is: 

"Looking back, it's impossible to over-estimate the significance of this moment of musical history. [...] The group sat cross-legged in two rows and for some minutes there was a silent pause. What unfolded over the following hours stunned the audience. And it impressed upon Nusrat his remarkable skill at communicating with audiences from a different culture and language and with no understanding of the deep and ancient traditions of qawwali music," the liner notes read.

Nusrat Fateh Ali Khan is widely considered a musical phenomenon as well as the greatest qawwal of all time, who transfixed millions with his powerful voice and exuberant nature; up until his untimely death in 1997 at the age of 48. Qawwali is a Sufi Muslim form of devotional music, which is said to have originated in 12-century Persia and spread across India and South Asia and is "characterised by simple melodies, forceful rhythms, and energetic improvisations that encourage a state of euphoria in the listener." 

Although there is no shortage of recordings by Nusrat Fateh Ali Khan, "Live At WOMAD 1985" is a remarkable one. Or as Anastasia Tsioulcas put it for NPR: "Even now, more than 20 years after his death in 1997, there's no dearth of opportunities to hear his work, through a combination of sheer popularity, an enormous official discography, and literally thousands of pirated versions. All in all, no one has been suffering for lack for recordings of this Pakistani vocal master of qawwali, a staggeringly beautiful and ecstatic musical form."

Real World Records picked four songs from the 1985 concert for this "raw and visceral" live recording, including a 21-minute version of "Allah Ho Allah Ho", a 25-minute version of "Haq Ali Ali" as well as the songs "Shahbaaz Qalandar" and "Biba Sada Dil Mor De", each over 9 minutes long. Whether you are a first-time listener or a longtime fan, this magical release is bound to move you.

close
continue

Dila

Far Out Recordings Reissues First & Only Album Of Enigmatic Brazilian Vocal Sensation

While somehow, if you think about it, 1971 doesn't seem that far back, we're sorry to break it to you, but we're talking almost 50 years ago. Yes, time keeps on ticking away, but luckily some things, including [...]

While somehow, if you think about it, 1971 doesn't seem that far back, we're sorry to break it to you, but we're talking almost 50 years ago. Yes, time keeps on ticking away, but luckily some things, including music, prevail. 1971 was the year enigmatic Brazilian vocal sensation Dila recorded her first and only album. That same year, shortly after the album was released, she allegedly died in a car crash and so, the woman behind that powerful voice remains a mystery.

Today, marks release day for the reissue of Dila's eponymous 1971 album on Far Out Recordings. Originally arranged and produced by Durval Ferreira and his studio band "Os Grillos" (The Crickets), "Dila is a rare glimpse into the authentic soulful Samba sound of Rio’s favelas in the late sixties and early seventies." And that voice, instantly demanding attention, captivating and well, hard to put into words. Timeless might best describe the twelve tracks on Dila's debut, "a blast of funky, percussive Brazilian breaks, scorching hot brass and swing-laden piano."

Without a doubt "Dila" is as striking as the record's cover. While the original LP is extremely rare, this iconic 180g vinyl reissue includes liner notes by composer Arnoldo Medeiros, who puts it this way: “Friend, look out! Because when this girl starts to sing, you’re in trouble. Hold the railing so you don’t fall down the stairs, because she’s coming this way and shaking up everything.” Click the YouTube video below for the full album stream or head over to Bandcamp to place your order. This one is a real treasure.

close
continue

Lines From Different Sources

Israel's Kutiman Releases Pleasantly Psycho-Active New Five-Tracker

One year after his ethereal album "Don't Hold Onto the Clouds", Israeli songwriter, multi-instrumentalist, producer, orchestra leader, digital mixologist, and filmmaker Ophir Kutiel, aka Kutiman, is back with a new [...]

One year after his ethereal album "Don't Hold Onto the Clouds", Israeli songwriter, multi-instrumentalist, producer, orchestra leader, digital mixologist, and filmmaker Ophir Kutiel, aka Kutiman, is back with a new five-track EP. Drawing from multiple musical points of reference, Kutiman embarks on another series of "intergalactic explorations of the lesser travelled spaces existing between all things funky, jazzy and psychedelic." 

"Lines From Different Sources" is clearly Kutiman's doing, featuring "swirling synth lines over tabla and percussive patterns, flutes conversing with distant horns and psycho-active liquid guitars paving the way for shifting melodies and grooves." Brilliantly orchestrated and densely composed, his sound here is easily digested yet equally nourishing, while "the wide range of instruments recorded are all played, overdubbed and sonically enhanced by Kutiman himself" (including contributions by Shlomi Alon [flute, saxophone], Sefi Zisling [trumpet], Yair Slutzki  [trombone]).

We've detected influences as diverse as afro, funk, jazz, psychedelic, surf and cosmic, but go ahead and check for yourself and let us know what you hear. You can stream/buy the full EP on Bandcamp.

close
continue

Back For More

The Jewish Monkeys Play Two Festival Shows In Germany This Weekend
Greedy

En route to their forthcoming third album "Catastrophic Life", our very own Jewish Monkeys are back in Germany for a short but sweet weekend layover and two live shows

Boasting a new look as well as their recently [...]

En route to their forthcoming third album "Catastrophic Life", our very own Jewish Monkeys are back in Germany for a short but sweet weekend layover and two live shows

Boasting a new look as well as their recently released current single "All the Great Things", ze boyz will take to the stage today, July 20th, at the 100% organic and possibly also quite kosher "Bio erleben" festival in the northern Bavarian city of Nuremberg. And, what's more, you will be able to see the show for free. If you happen to be in Nürnberg that is.

If not, you will get another chance tomorrow, when the band brings its antics to the "Horizonte" festival in the central German city of Koblenz, where the Rhine and Moselle rivers meet. So grab your inflatable flamingos and pineapples and get ready to experience real heat.

close
continue

Surf's Up

Radio Martiko's Latest 7" Takes Us To The Shores Of Java & Casablanca
 

This summer, Ghent-based Belgian record label, soundsystem and digging collective Radio Martiko returns with a host of highly collectible 7” reissues that will make like-minded seekers of “global eclectic [...]

This summer, Ghent-based Belgian record label, soundsystem and digging collective Radio Martiko returns with a host of highly collectible 7” reissues that will make like-minded seekers of “global eclectic supersounds” go, oh yeah!

Our favourite release of the batch is a green 45rpm gem containing two rare stunners, one from the Indonesian island of Java and one from Morocco’s Casablanca. Both tracks were dug up by Radio Martiko’s Fred Kramer, who shares his story on the Bandcamp release page.

Side A brings us the intoxicating, dream-like instrumental track “Es Lilin” (Ice Lolly) recorded in 1965 by Dutch-Indo ballroom band The Evergreens. Based on “a Sudanese (West Java) folksong (daerah) [and] composed on an ancient Gamelan scale” with laid-back guitar riffs we were amazed by this original love song’s distinct Ethio Jazz feel.

Side B unexpectedly serves up another fascinating find, recorded in 1962 by obscure Jewish-Moroccan formation Les Jaguar's de Casablanca, led by drummer/percussionist extraordinaire Jauk Armal, aka “the Okay Temiz from Casablanca”. A cover of British pop icons the Shadows, “Gonzales” reeled us in with its striking surf rock vibe and raw garage sound.

Do take a moment to read Fred Kamer’s words on “Java Surf” and make sure you add this to your collection. Once again, a big shout out to Radio Martiko on this superb release. Surf’s up!

close
continue

Varyete

Istanbul's Grup Ses & Cologne-Based Elektro Hafiz Deliver Mind-Twisting Full-Length

One could call this a timely meeting of Istanbul's avant-garde: "Prolific crate digger, sampling whiz and producer extraordinaire" Grup Ses joins forces with Cologne-based electric saz phenom Elektro Hafız for a [...]

One could call this a timely meeting of Istanbul's avant-garde: "Prolific crate digger, sampling whiz and producer extraordinaire" Grup Ses joins forces with Cologne-based electric saz phenom Elektro Hafız for a mind-bending potpourri of styles. Recently released on Debora Ipekel's Zel Zele Records, "Varyete" is the title to their collaborative new full-length and a dazzling display of variety is just what the two deliver, "from deep Anatolian psychedelic grooves to dirty electronics, playful beats and hip hop."

Listening to "Varyete" is quite an adventure, as we witness the two artists effortlessly bring together their parallel musical universes to create common ground. Head-nodding beats, cosmic chops, acid-induced forays into the unknown and arabesque melodies are only part of the picture; one track even includes Tuvan throat singing. "Varyete" ventures into the darker realms of our mind, guided by mutual flashes of brilliance that make for a riveting and wondrous listening experience. 

The full-length also features guest performances by Berlin producer Onofon, Istanbul's MC/producer Da Poet, Istanbul's Roadside_Picnic and a flipped sample of Egyptian jazz legend Salah Ragab. Naturally, you are bound to discover even more, once you give this record a spin or two. So head over Bandcamp now to stream/buy the release in full. You can also preview Elektro Hafız's "Mega Hafıza 2" as a Grup Ses Acid Cut below, just in case you needed any more convincing.

close
continue
more